Montag, 23. April 2012

Die besten Filme ALLER Zeiten – Inception (2010)

Ich freue mich über eure Kommentare :)




Eine Welt – erschaffen aus Träumen. Dominick Cobb (Leonardo DiCaprio) ist spezialisiert darauf in fremde Träume ein zu dringen und Informationen aus dem Unterbewusstsein zu extrahieren. Die sogenannte Extraction.


Eines Tages bietet sich für Cobb eine einzigartige Möglichkeit: Saito - der Chef eines multinationalen Konzerns - erteilt ihm den Auftrag den Erben seines größten Konkurrenten dazu zu bringen sein Unternehmen auf zu lösen. Als Gegenleistung ermöglicht er Cobb die problemlose Heimreise zu seinen Kindern in die vereinigten Staaten. Dort wird er nämlich als Krimineller gesucht. Sein Entschluss steht fest. Cobb beginnt damit sich ein Team aus Spezialisten zusammen zu stellen und bereitet alles für Inception vor. Eine Methode bei der man einen Gedanken ins Unterbewusstsein der Zielperson implementieren kann. Dies entpuppt sich aber bald als extrem schwierige Aufgabe.


Der Film kombiniert geschickt alle Elemente einer Gangstergeschichte mit atemberaubenden und surrealen Bildern und hat zudem enormen Tiefgang. Die Geschichte ist komplex und bietet bis zur letzten Sekunde Spannung und riesiges Diskussionspotential. Auch die Charaktere sind sehr glaubwürdig. Alle Schauspieler überzeugen auf ganzer Linie und geben dem Film Charakter. Nur eins hat mich etwas am Film gestört: Die Actionszenen in denen es zu Schusswechseln kam waren für meinen Geschmack durchaus etwas zu lange. Das hätte man kürzen können.


Trotzdem: seit Batman Begins und insbesondere seit Dark Knight gehört Christopher Nolan zu meinen absoluten Lieblingsregisseuren. Nicht nur, dass er mit seiner Batman Neuverfilmung dem dunklen Ritter endlich das Gesicht verpasste das er verdient hatte, nein. Mit Inception betrat er 2010 völliges Neuland und ein höchst interessantes Thema. Hinzu kommt noch die hervorragende Filmmusik aus der Feder von Großmeister Hans Zimmer. Auch der Schluss des Films war einzigartig und genau nach meinem Geschmack. All dies machte Inception für mich zum besten Film 2010 und zu einem der Besten aller Zeiten.


Jeder der Inception bisher verpasst hat sollte das unbedingt nachholen. Ein Gesamtwerk, das man einfach nur als Kunst bezeichnen kann. Ich freue mich schon jetzt auf den finalen Batman Film und auf hoffentlich noch einige Meisterwerke von Christopher Nolan.


Träumt schön ;)
-euer Genesis

Kommentare:

  1. Der Film hat nicht umsonst 4 Oscars bekommen. Für mich als Soundtrack-Junkie gehört auch der Soundtrack zum Besten, was es an Original Score seit Jahren im Kino gegeben hat. Die Musik wird nicht umsonst in jeder zweiten Show eingespielt, wenn eine Entscheidung getroffen werden muss - einfach mal drauf achten ;)

    Everything is better with Inception music! http://www.youtube.com/watch?v=XbCKPTqggEE

    AntwortenLöschen
  2. Stimmt. Ich bin höre ja auch immer besonders auf die Musik^^
    Und Hans Zimmer ist ja allgemein ein Genie.

    Das ist mir ehrlich noch garnicht aufgefallen. Muss mal drauf achten.
    Gerüchten zufolgen soll ja auch ein Inception 2 kommen. Allerdings würd ich mir wünschen, dass eine neue Geschichte erzählt wird. Die Illusion soll bewahrt bleiben und man wird nei wissen ob Cobb noch träumt oder nicht.

    AntwortenLöschen
  3. Doch, wenn man drauf achtet, weiß man es :) Wenn er träumt, trägt Cobb seinen Ehering. In der Realität sieht man die Hand nur selten, aber dann ist nie ein Ring zu sehen... und jetzt viel Spaß beim erneuten gucken *g*

    Ist natürlich nur eine Interpretation, aber das ist imho auch das Schöne an dem Film. Jeder hat einen anderen Ansatz. Ich kann mich noch lebhaft an das Ende im Kino erinnern: Ein kollektives Aufstöhnen, als die letzte Szene schwarz wird und der Abspann anfängt. Ich hab noch nie soviele Leute gesehen, die bis zum Ende sitzen geblieben sind, weil sie hofften es gäbe noch ne Auflösung nach dem Abspann.

    AntwortenLöschen
  4. Oh Mann. Ist mir garnicht aufgefallen. Wie bist du denn auf das gekommen? Jetzt hast du mich echt neugierig gemacht. Ich denke ich muss mir den Film noch ein viertes Mal anschauen^^

    Ja das weiß ich auch noch. Alle so: "Oooh..."
    Und dann als ich raus vom Kinosaal bin haben alle diskutiert was es jetzt damit auf sich hat xD

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über jeden Kommentar :)